Guzzisti Banner

Service & Download - Reifenfreigaben Moto Guzzi

Reifen Hier findet Ihr Reifenfreigaben für Eure Guzzis. Die Übersicht, der für Moto Guzzi relevanten Freigaben findet Ihr hier in den Übersichten der Reifenhersteller. Die jeweilige Freigabe könnt Ihr dann auf den Seiten der Reifenhersteller downloaden.
Reifenmarke Modell Datei
PirelliFreigabe Übersicht Moto Guzzi 2008» download
MetzelerFreigabe Übersicht Moto Guzzi 2008» download
ContinentalGesamtübersicht Freigaben» download
BridgestoneFreigabe Übersicht Moto Guzzi 2008» download
DunlopFreigabe Übersicht Moto Guzzi 2008» download
AvonFreigabe Übersicht Moto Guzzi 2007» download
MichelinGesamtübersicht Freigaben 2008» download
Heidenau850 T5» download
Heidenau1000 SP / VG» download
HeidenauCalifornia 1100 (KC)» download
HeidenauQuota 1100 ES (KM)» download
HeidenauV1000 Convert (VG)» download

Direktlinks zu den Reifenherstellern



Avon - http://www.avonreifen.de/mc/index.php
Bridgestone - http://bikersprofi.eu
Continental - http://www.conti-moto.de
Dunlop - http://www.dunlop-tires.com/dunlop_dede/tyre_range/motorcycles/
Metzeler - http://www.metzelermoto.de
Pirelli: http://www.pirellimoto.de
Michelin: http://www.michelin-moto.de
Wir weisen darauf hin, dass die nachfolgend genannten Empfehlungen von bestimmten Reifenpaarungen ausschließlich für die Verwendung für auf dem Deutschen Markt vorgesehene Zweiräder anzuwenden sind, die sich im Originalzustand befinden. Die nachfolgenden Reifenzuordnungen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aufgrund von Informationen der Motorradhersteller und Importeure sowie der Reifenhersteller auf den aktuellsten Stand gebracht worden. Jedoch ist nicht auszuschließen, dass zum Zeitpunkt der Benutzung Angaben nicht dem aktuellsten Stand entsprechen. Auch bei größter Sorgfalt können wir Fehler in den nachfolgenden Informationen nicht ausschließen. Vor der Montage der Reifen ist die übereinstimmung der in der Unbedenklichkeitsbescheinigung genannten Reifengrößen mit den in den Fahrzeugpapieren stehenden Originalgrößen zu überprüfen. Weiterhin ist zu überprüfen, ob die Montage aus technischen oder gesetzlichen Gründen nicht möglich ist. Der Fahrzeugführer ist dafür verantwortlich, dass das Fahrzeug der StVZO entspricht. Aus den genannten Gründen kann für die Vollständigkeit und aktuelle Richtigkeit keine Haftung seitens der übernommen werden. Der Download ist kostenfrei.