Guzzisti Banner

Aktuelle Moto Guzzi Modelle - California Classic

Die California mit ihrem großen V2-Motor aus Mandello del Lario und dem enormen Drehmoment hat seit Jahrzehnten die Träume und Phantasien ganzer Generationen beflügelt. Die Freiheit genießen ohne Verzicht, Abenteuer erleben und netten Menschen begegnen, das kann man im Sattel einer California. Sie hat Generationen von Motorradfahrern einen freien, komfortablen Fahrstil beschert und zeigt sich 2006 von ihrer schönsten Seite. Die Verjüngungskur begann von innen heraus. Zunächst wurde ihr 90°-V2-Motor, das Wahrzeichen von Moto Guzzi, grundlegend überarbeitet. Viele Bauteile des neuen Breva 1100 Motors wurden in der California Classic übernommen: Kolben und Pleuel sind neu und um 10% leichter. Die Ölversorgung für die Kurbelwelle und die Kolben wurde verbessert. Das Verhältnis von Pleuellänge und Kolbenhub wurde verändert. Gesinterte Ventilführungen und Ventilsitze sorgen für bessere Wärmeableitung und konstanteres Ventilspiel. Im Auslasskanal wurden Nymonic-Ventile verbaut. Mit dem Einsatz der Breva 1100 Bauteile ist Moto Guzzi wieder zu dem über Jahrzehnte bewährten Prinzip der mechanischen Ventilsteuerung zurückgekehrt. Die neue Doppelzündanlage und neue Einspritzdüsen, die direkt vor den Ventilen positioniert sind, optimieren die Verbrennung und verbessern die Leistungsentfaltung. Die Lichtmaschine leistet jetzt 350 Watt. Der neue Motor der California wurde so noch zuverlässiger, und die Vibrationen konnten auf ein Minimum reduziert werden. Das für die California typische lastabhängige Integral-Bremssystem erhielt einen verbesserten Bremsdruckregler. 2006 ist die California technisch auf dem neuesten Stand. Das Design der California Classic, mit ihrem zeitlosen, jugendlichen Charme, ist geblieben.

Motor

Bauart 90°-V2, 4-Takt-Motor
Kühlung luftgekühlt
Hubraum 1064 ccm
Bohrung x Hub 92 x 80 mm
Verdichtungsverhältnis 9.6 : 1
Ventiltrieb zwei Ventile pro Zylinder, Aluminium-Stößel und Kipphebel
Leistung ca. 55 kW / 75 PS bei 7.000 U/min
Drehmoment ca. 88 Nm bei 5.000 U/min
Gemischaufbereitung elektronische Weber-Marelli-Einspritzanlage, zwei Ø 40 mm Drosselklappen-Körper
Zündkerze innen NGK PMR8B ( Long Life ), außen NGK BPR6ES
Zündung elektronische Digital-Doppel-Zündanlage
Starter Elektro
Abgassystem zwei Schalldämpfer mit Sammler, geregelter Drei-Wege-Katalysator, Lambda-Sonde
Homologation Euro3

Getriebe

Anzahl Gänge 5
Schmierung Spritzöl-Schmierung
Primärantrieb schrägverzahnt, Verhältnis: 17/21 = 1:1.235
Sekundärantrieb geschlossener Kardanantrieb, Verhältnis 8/33 = 1:4.125
Kupplung Zwei-Scheiben-Trockenkupplung

Fahrwerk

Rahmen Doppelschleifenrahmen mit abnehmbaren Unterzügen
Radstand 1.560 mm
Nachlauf 116 mm
Lenkkopfwinkel 62°
Federung vorne Ø 45 mm Marzocchi-Teleskopgabel, Druck- und Zugstufe einstellbar
Federweg vorne 140 mm
Federung hinten Schwinge mit zwei hydraulischen Federbeinen, Zugstufe einstellbar
Federweg hinten 96 mm
Bremse vorne zwei schwimmend gelagerte Ø 320 mm Edelstahl-Bremsscheiben, zwei Vier-Kolben-Bremszangen
Bremse hinten Edelstahl-Bremsscheibe Ø 282 mm, Zwei-Kolben-Zange
Bremssystem Integralbremssystem mit lastabhängiger Bremskraftverteilung
Räder verchromte, schlauchlose Behr-Speichenräder
Felge vorne 2.50” x 18”
Felge hinten 4.00” x 17”
Reifen vorne 110/90 VB 18”
Reifen hinten 150/70 VB 17”

Elektrische Ausstattung

Spannung 12 V
Batterie 12 V – 30 Ah
Lichtmaschine 12 V – 350 W

Maße und Gewichte

Länge 2.380 mm
Breite 815 mm
Höhe 1,150 mm
Sitzhöhe 780 mm
Trockengewicht 256 kg
Leergewicht fahrfertig 270 kg
zulässiges Gesamtgewicht 470 kg
Tankinhalt ca. 19 Liter
davon Reserve ca. 4 Liter

Unverbindliche Preisempfehlung

Preis in € 13.530

Modellflyer als PDF

PDF Flyer download California Classic
« zurück zur Modellübersicht
California Classic
California Classic
California Classic
California Classic
California Classic





Motorex Schmierstoffe. Alles von Getriebe- bis Motoröl.