Guzzisti Banner

Aktuelle Moto Guzzi Modelle - California 1400 Custom / Touring

Es war einmal in Amerika... Moto Guzzi erobert die USA. Die charakterstarken Maschinen faszinieren die Amerikaner und erobern ihre Herzen im Sturm, setzen sich gegen die gesamte Konkurrenz durch. Nach einer Reihe harter Tests, gewinnt die Moto Guzzi V7 1968 die Ausschribung für die Fahrzeugflotte des LAPD (Los Angeles Police Department). Es ist das erste Mal, dass ein ausländisches Motorrad in Amerika den Auftrag für die Lieferung bekommt. Damit setzt sich die V7 nicht nur gegen den amerikanischen Hersteller, sondern auch gegen die gefürchtete englische Konkurrenz durch. Anfänglich noch etwas zurückhaltend, zeigen die Polizisten bereits nach der ersten Fahrprobe ihre Begeisterung. Unter den Augen von Scotty Henderson vom TED (Traffic Enforcement Division), der extra aus Los Angeles angereist ist, um die Produktion zu überwachen, baut das Team in Mandello die V7 Police. Ein neues Motorrad mit einem starken Auftritt, das die Werte, Sehnsüchte und die typische Schönheit des Made in Italy verkörpert. Um die speziellen Wünsche der Polizei von Los Angeles zu erfüllen, wird der Hubraum auf 750 cm³ angehoben, die Maschine erhält ein kugelsicheres Windschild, Zusatzscheinwerfer, Packtaschen, Funk und Sirene. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Es hagelt Anfragen, die Neugier und der Wunsch, das neue italienische Motorrad zu besitzen, nehmen zu. Die Eroberung Amerikas hat gerade erst begonnen und schon bald werden die Motorradfahrer des Landes als auch andere US-Polizeibehörden, wie die California Highway Patrol, das Vergnügen haben, eine Moto Guzzi zu fahren. Die California 1400, für den Ritt über die US-Highways geboren, zeichnet sich durch die Perfektion aus, mit der jedes einzelne Detail gemacht ist. Spitzenqualität, in Italien produziert. Die Neuerungen an der California 1400 bedeuten wie so oft erhebliche Änderungen. Grundlegend wie nie zuvor wurde die California in puncto Ästhetik und Technologie neu gestaltet. Die wesentlichen Formen des ursprünglichen Modells wurden beibehalten und zu einem hoch aktuellen Design entwickelt. Wie jede Moto Guzzi, die seit 1921 das Werk verlassen hat, wird die neue California in Mandello del Lario mit Liebe und größter Sorgfalt, Detail für Detail von Hand montiert. Von den ersten Entwürfen bis zu ihrem Auftritt auf der Straße spielt die California 1400 die Hauptrolle in einer technologischen Revolution, die selbst die kritischsten und sachkundigsten Kunden überrascht. Der Adler aus Mandello del Lario setzt wieder einmal Zeichen. Ständiger Fortschritt. Dieses ehrgeizige Ziel ist für eine Legende wie Moto Guzzi selbstverständlich und wurde mit der neuen California 1400 auch erreicht. Um Eindruck zu schaffen, hätte es sicher genügt, den ersten Cruiser der Welt mit MGCT-Traktionskontrolle und Ride-by-Wire Technologie auszustatten. Moto Guzzi tat allerdings deutlich mehr: Der neue Motor ist mit 1.380 cm³ Hubraum der größte V2-Motor in der Moto Guzzi Geschichte, und auch der bisher größte, der in Europa in Serie gebaut wird. Eine Skulptur aus Aluminium - Ausdruck Italiensicher Motorenbaukunst - völlig neu aufgebaut, bleibt Moto Guzzi dem ursprünglichen V2-Konstruktionsprinzip treu. Auch andere technischen Details wurden weiterentwickelt: Der einzigartige Doppelschleifenrahmen, in dem die Moto-Getriebe-Einheit, um Vibrationen zu vermeiden, elastisch gelagert ist. Der Kardanantrieb zählt in puncto Reaktionen und Laufruhe zu den besten der Klasse. Die lichtstarke Scheinwerfereinheit mit LED-Tagfahrlicht. Die neue California 1400 ist Erbin einer großartigen Geschichte - die ihre Vorfahren geschrieben haben - Sie lebt diese Geschichte weiter. ERFOLGREICHES DESIGN WIRD NICHT GEÄNDERT Die California 1400 setzt die große Tradition ihrer Vorgängerinnen in Design und Technik fort. Nochmals verbessert, präsentiert sie die typischen Merkmale, die sie zur Legende gemacht haben. Es sind die besonderen Details und Merkmale, die Geschichte schreiben, einen Mythos schaffen. Typische Merkmale, wie sie sich auch bei der neuen California 1400 wiederfinden. Die innovative Optik der California 1400 fällt durch die Form des Tanks, der den Zylinderkopf umschließt, sofort ins Auge. Neu in Form präsentiert sich der dominante, kantige Scheinwerfer. Windschild und Zusatzscheinwerfer komplettieren die Front. Die modernen Leichtmetallräder spiegeln mit filigranen Speichen den Look der 80er Jahre wider. Die Gabel mit ihren schwarzen Hüllrohren sorgt für klassische Optik. Das Profil der Sitzbank, des Lenkers, der Seitendeckel und der hochglänzenden Schalldämpfer knüpft an die ursprüngliche California-Optik an, verleiht der California 1400 Charakter. Formschön sind die beiden LED-Elemente mit Rücklicht und Blinker in das hintere Schutzblech integriert, das sich über den breiten 200er Reifen legt.

Motor

Bauart 90°-V2, 4-Takt-Motor
Kühlung Luft-/Ölkühlung mit seperater Pumpe
Hubraum 1 ccm
Bohrung x Hub 104 x 81.2 mm
Verdichtungsverhältnis 10.5 : 1
Ventiltrieb vier Ventile pro Zylinder
Leistung 71 KW (96 PS) bei 6.500 U/min
Drehmoment 120 Nm bei 2.750 U/min
Gemischaufbereitung elektronische Weber-Marelli-Einspritzanlage, zwei Ø 52 mm Drosselklappen-Körper, Ride by Wire
Zündkerze 2 x NGK LMAR8F
Zündung Doppelzündung
Starter Elektro
Abgassystem Edelstahl 2-in-1-Abgassystem, geregelter Drei-Wege-Katalysator, Lambda-Sonde
Homologation Euro 3

Getriebe

Anzahl Gänge 6
Schmierung Spritzöl-Schmierung
Primärantrieb schrägverzahnt, Verhältnis: 26/35 = 1:1.346
Sekundärantrieb Kardan
Kupplung Ein-Scheiben-Trockenkupplung

Fahrwerk

Rahmen Doppelschleifenrahmen, Moto-Getriebe elastisch gelagert
Radstand 1.685 mm
Nachlauf 155 mm
Lenkkopfwinkel 32°
Federung vorne Ø 46 mm Teleskopgabel, Druck- und Zugstufe einstellbar
Federweg vorne 120mm
Federung hinten Schwinge mit zwei hydraulischen Federbeinen, Zugstufe einstellbar
Federweg hinten
Bremse vorne zwei schwimmend gelagerte Ø 320 mm Edelstahl-Bremsscheiben, zwei Vier-Kolben-Radialbremszangen
Bremse hinten Edelstahl-Bremsscheibe Ø 282 mm, Zwei-Kolben-Zange
Bremssystem ABS
Räder Aluminium Speichräder, schlauchlos
Felge vorne 3.50 x 18
Felge hinten 6.00 x 16
Reifen vorne 130/70 R18
Reifen hinten 200/60 R 16

Elektrische Ausstattung

Spannung 12 V
Batterie 12 C - 18 Ah
Lichtmaschine 12 V - 550W

Maße und Gewichte

Länge 2.445 mm
Breite 1030 mm (850mm)
Höhe 1.460 mm (1.181 mm)
Sitzhöhe 740 mm (720 mm)
Trockengewicht 322 kg (300 kg)
Leergewicht fahrfertig 337 kg
zulässiges Gesamtgewicht
Tankinhalt 20.5 L
davon Reserve 5 L

Unverbindliche Preisempfehlung

Preis in € Touring: 19.600 Euro
« zurück zur Modellübersicht
California 1400 Custom / Touring
California 1400 Custom / Touring
California 1400 Custom / Touring
California 1400 Custom / Touring
California 1400 Custom / Touring
California 1400 Custom / Touring
California 1400 Custom / Touring
California 1400 Custom / Touring
California 1400 Custom / Touring
California 1400 Custom / Touring





Motorex Schmierstoffe. Alles von Getriebe- bis Motoröl.