Guzzisti Banner

Moto Guzzi Motorräder - Millepercento BB1

Ein Guzzi Highlight auf der diesjährigen Intermot war die Vorstellung der Millepercento BB1. Auf Basis der Griso baut der Guzzi Veredler und Tuner Millepercento (www.millepercento.it) ein richtiges Muscle Bike, das diesen Namen mit aller Überzeugung tragen darf. Rund um den italienischen Guzzi Händler Bruno Scola hat sich eine Truppe bekannter Guzzi Enthusiasten versammelt. Der bekannteste ist sicher Giuseppe Ghezzi, Schöpfer der Moto Guzzi MGS-01 und langjähriger Verantwortlicher bei Ghezzi & Brian. Ein anderer erfahrener Guzzi Mann und Mitglied im Team ist Davide Pizzocaro, langjähriger Exportleiter beim Werk in Mandello Das erste Projekt hat gleich eine ganze Vielzahl an technischen Highlights und Finessen parat und überzeugt mit einem sehr hohen Qualitäts- und Fertigungsstandart. Die Motorkühlung übernimmt ein Flüssigjkeitskühlungssystem mit einem durchaus harmonisch integrierten Wasserkühler. Der BIG BORE Motor leistet 134,6 PS bei einer Drehzahl von 7.100 U/min. Das Drehmoment von 146 Nm wird bei 5.600 U/min erreicht. Das Trockengewicht wird mit 219 kg angegeben. Werte wie wir Sie bisher bei einer offiziellen Serien Guzzi nur zu Träumen wagten. Die BB1 ist zudem mit EURO 3 homologiert und damit problemlos in Deutschland zuzulassen. Welch ungeheures Potential der Motor im Renntrimm hat, wurde bereits zu Beginn 2008 durch die beiden BoT Laufsiege von Signore Guareschi beim prestigeträchtigen Daytona Rennevent aufgezeigt. Und genau hier soll die weitere Entwicklung neuer Millepercento Projekte ansetzen. Ganz offiziell nennt man hier die Realisierung einer für die Strasse homologierten MGS-01 Version als nächstes Ziel. Im Gegensatz zum Werk hat man hier erkannt, dass die Guzzi Welt durchaus empfänglich für Sportgene ist. Der Preis der Millepercento BB1 liegt übrigens mit 23.990,- Euro im erträglichen Rahmen, wenn man bedenkt, was dafür alles geboten wird. In Deutschland werden die Motorräder von Millepercento über drei ausgewählte Händler vertrieben. Bisher bestätigt wurde die Fa. Daes Mototec aus Birkenlohe im Schwabenland. Die Kontaktdaten findet Ihr im Bereich Händler & Werkstätten.

Motor

Bauart 90°-V2, 4-Takt-Motor
Kühlung Luft mit zusätzlicher Flüssigkeitskühlung
Hubraum 1 ccm
Bohrung x Hub 106.3 x 80 mm
Verdichtungsverhältnis 11:1
Ventiltrieb zwei Ventile pro Zylinder, Aluminium-Stößel und Kipphebel
Leistung 99 KW / 134,6 PS bei 7.100 U/min
Drehmoment 146 Nm bei 5.600 U/min
Gemischaufbereitung elektronische Benzin-Einspritzanlage über eine zentrale Aluminium Ansaugbrücke, Dell`Orto Drosselklappenkörper Ø 64mm
Zündkerze NGK CR 8E
Zündung elektronische Digital-Doppel-Zündanlage
Starter Elektro
Abgassystem Edelstahl 2-in-1-Abgassystem, geregelter Drei-Wege-Katalysator, Lambda-Sonde
Homologation Euro3

Getriebe

Anzahl Gänge 6
Schmierung Spritzöl-Schmierung
Primärantrieb schrägverzahnt, Verhältnis: 24/35 = 1:1.458
Sekundärantrieb C.A.C.R. - reaktiver Kardanantrieb, Verhältnis 12/44 = 1:3.666
Kupplung hydraulisch betätigte Zwei Scheiben Sintermetall Kupplung

Fahrwerk

Rahmen Stahrohr Rahmen ASL 450
Radstand 1.550 mm
Nachlauf 108 mm
Lenkkopfwinkel 63,5°
Federung vorne Showa Ø 43 mm Upside-down-Gabel, Federvorspannung, Druck- und Zugstufe einstellbar
Federweg vorne 120 mm
Federung hinten Einarmschwinge mit progressiver Umlenkung, Sachs Zentralfederbein mit integriertem Ausgleichsbehälter, Federvorspannung, Druck- und Zugstufe einstellbar
Federweg hinten 115 mm
Bremse vorne zwei schwimmend gelagerte Ø 320 mm Edelstahl-Bremsscheiben, zwei Vier-Kolben-Bremszangen
Bremse hinten Edelstahl-Bremsscheibe Ø 282 mm, Zwei-Kolben-Zange
Bremssystem
Räder Drei-Speichen-Räder, Aluminium-Leichtmetall
Felge vorne 3.50” x 17”
Felge hinten 5.50” x 17”
Reifen vorne 120/70 - 17”
Reifen hinten 180/55 - 17”

Elektrische Ausstattung

Spannung 12 V
Batterie 12 V – 18 Ah
Lichtmaschine 12 V – 550 W

Maße und Gewichte

Länge 2.260 mm
Breite 880 mm
Höhe 1.070 mm
Sitzhöhe 800 mm
Trockengewicht 219 kg
Leergewicht fahrfertig
zulässiges Gesamtgewicht
Tankinhalt ca. 17.2 Liter
davon Reserve ca. 3.3 Liter

Unverbindliche Preisempfehlung

Preis in € 23.990,-
« zurück zur Modellübersicht
Millepercento BB1
Millepercento BB1
Millepercento BB1
Millepercento BB1
Millepercento BB1
Millepercento BB1
Millepercento BB1
Millepercento BB1
Millepercento BB1
Millepercento BB1